Heuschrecken Brandenburgs

Es existiert ein Arbeitskreis, der an einer Rasterkartierung arbeitet. Ein erster Verbreitungsatlas ist Anfang 2000 erschienen.
Höhnen, R., Klatt, R., Machatzi, B. & S. Möller (2000): Vorläufiger Verbreitungsatlas der Heuschrecken Brandenburgs. Märkische Entomologische Nachrichten, Heft 1: 1-72. ISSN 21438-9665.

Eine Artenliste und Hinweise zur Heuschreckenfauna des Landes enthält die aktuelle Rote Liste:
Klatt, R., Braasch, D., Höhnen, R., Landeck, I., Machatzi, B. & B. Vossen (1999): Rote Liste und Artenliste der Heuschrecken des Landes Brandenburg (Saltatoria: Ensifera et Caelifera). Naturschutz und Landschaftspflege in Brandenburg, 8 (Beilage zu Heft 1). 20 Seiten. [Bezug: UNZE-Verlagsgesellschaft mbH, Alt Nowawes 83a, 14482 Potsdam (12,- DM)]

Ansprechpartner und Leiter des Arbeitskreis Heuschrecken Brandenburg: Raimund Klatt.


zuletzt geändert: 10.08.2008