Deutsche Gesellschaft für Orthopterologie e.V.DGfO

 

MEHR INFORMATIONEN



Schaben und Ohrwürmer


Schaben und Ohrwürmer in Deutschland

Neben Heuschrecken und Fangschrecken interessieren wir uns auch für Schaben und Ohrwürmer. Die natürlichen Vorkommen der meisten Arten beider Taxa sind auf subtropishe und tropische Gebiete beschränkt. In Mitteleuropa sind die beiden Artengruppen folglich nur mit wenigen Arten vertreten.

In Deutschland kommen aktuell 14 Schabenarten und 9 Ohrwurmarten vor, unter denen sechs Schabenarten und zwei Ohrwurmarten ausschließlich synathrop leben. Diese Arten wurden durch menschliche Tätigkeiten eingeschleppt. Sie überwintern hierzulande in beheizten Gebäuden (Schaben und Ohrwürmer) oder Mülldeponien (Ohrwürmer). Die nachfolgende Checkliste der in Deutschland lebenden Arten wurde von erstellt.

Die Arten sind nach freilebenden Arten und synanthrop lebenden Arten sortiert. Innerhalb dieser Kategorien werden die Arten nach ihren Ordnungen, Familien und Unterfamilien nach geordnet. In den Unterfamilien werden die Arten in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.


KONTAKT | SCHABEN & OHRWÜRMER

Deutsche Gesellschaft für Orthopterologie

Manfred Alban Pfeifer

Bahnhofsplatz 5
DE-67240 Bobenheim-Roxheim

E-Mail: